HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Jugendliche  > Artikel von 2013-05-05 11:52:21
A+ A- Drucken



Israel bombardiert Damaskus



Israels Luftwaffe hat an diesem Sonntag laut Medienberichten Ziele in und um Damaskus bombardiert. Grund der Angriffe war offenbar ein Transport iranischer Raketen, die an die israel-feindliche libanesische Hisbollah-Miliz geliefert werden sollten. Die Agentur AP berichtet unter Berufung auf einen nicht namentlich genannten Vertreter des Geheimdienstes im Nahen Osten, bei den iranischen Raketen handle es sich um hochpräzise Waffen von großer Reichweite. Israel hatte eigentlich betont, sich nicht in den Syrien-Konflikt einmischen zu wollen. Allerdings hatte Premierminister Benjamin Netanyahu auch nicht ausgeschlossen, dass sich das Land gegen einen Fluss iranischer Waffen an die Hisbollah durch syrisches Territorium militärisch zur Wehr setzen würde.
(ap 05.05.2013 pr)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan