HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2013-05-06 15:24:09
A+ A- Drucken



Österreich: Flüchtlingshilfe für Syrer



Mehr als eine Million Euro hat die Caritas Österreich seit Ausbruch des Syrien-Konfliktes im März 2011 für die Nothilfe der Syrien-Flüchtlinge zur Verfügung gestellt. Mit diesen Geldern konnten 12.700 Menschen in den Nachbarstaaten Jordanien und Libanon sowie in Syrien selbst mit Lebensmitteln, Winterkleidung und medizinischer Hilfe unterstützt werden, wie die Caritas in einer Pressemeldung mitteilte. Die Nothilfe wurde über die lokalen Caritas-Einrichtungen vor Ort verteilt. Alleine im Nachbarland Libanon mit seinen 4,5 Millionen Einwohner sind etwa eine halbe Million syrischer Flüchtlinge registriert.

Angesichts der dramatischen Situation hat die Caritas Libanon Hilferufe an das internationale Caritas Hilfswerk gerichtet und dabei 2,64 Millionen Euro für die Nothilfe beantragt. Es geht um die Verteilung von Lebensmittelpaketen und Hygieneartikel an Flüchtlingsfamilien, um medizinische Hilfe und temporäre Unterkünfte für 35.500 Flüchtlinge. Die Caritas Österreich unterstützt die beiden Anträge mit 172.000 Euro. Mit diesen Hilfsgeldern aus Österreich können mehr als 2.300 Menschen versorgt werden.

Seit Jahresbeginn 400.000 Syrer auf der Flucht

Allein seit Jahresbeginn sollen Schätzungen der UNO zufolge mehr als 400.000 Syrer auf der Flucht aus ihrer Heimat sein. Der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Antonio Guterres, ging davon aus, dass etwa die Hälfte der Flüchtlinge Kinder und Jugendliche sind, großteils jünger als elf Jahre. Etwa 1,4 Millionen Syrer sind seit Beginn des Bürgerkriegs außer Landes geflohen, um 30 Prozent mehr, als die UNO ursprünglich bis Ende Juni 2013 kalkuliert hat. An die 70.000 Menschenleben soll der Konflikt bisher gefordert haben.

(kap 06.05.2013 ord)



Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan