HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2013-05-07 13:10:25
A+ A- Drucken



Neue Radioakademie: Kirche und Hilfsarbeit in Rumänien



RealAudioMP3 An diesem Dienstagabend startet unsere neue Radioakademie zum Thema „Kirche und Hilfsarbeit in Rumänien“. In vier Folgen stellt Anne Preckel Hilfsprojekte für Behinderte, für Straßenkinder und für Roma sowie zivilgesellschaftliche Initiativen vor, die in dem ehemals kommunistischen Land einen „Aufbau von unten“ vorantreiben. Auch über 20 Jahre nach dem politischen Wechsel ist in Rumänien professionelle Hilfe für benachteiligte Menschen noch nicht selbstverständlich; es hapert mit der Umsetzung bestehender Gesetze, und erst langsam macht sich in der Gesellschaft ein Bewusstseinswandel bemerkbar. Es sind meist kirchliche Hilfs- und Nichtregierungsorganisationen, die einen großen Teil der Kosten stemmen, Sensibilisierungsarbeit und Betreuung leisten.

Die erste Folge der Radioakademie dokumentiert die Pionierarbeit der Caritas und der Malteser für Menschen mit Behinderung in Siebenbürgen. Großer Förderer vieler Projekte ist die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit Menschen in Mittel- und Osteuropa Renovabis. Die Renovabis-Pfingstaktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Das Leben teilen - Solidarisch mit behinderten Menschen im Osten Europas“.

Durch Anklicken des Lautsprechersymbols hören Sie einen Vorgeschmack auf die erste Folge der Sendereihe zum Thema von Radio Vatikan.

(rv 07.05.2013 pr)



Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan