HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kultur und Gesellschaft  > Artikel von 2013-05-10 11:43:32
A+ A- Drucken



D: Kruzifix im Gerichtssaal nicht zu Wahlkampfzwecken missbrauchen



Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat die Forderung des türkischen Parlamentariers Mahmut Tanal kritisiert, das Kreuz im Gerichtssaal des NSU-Prozesses zu entfernen. „Herr Tanal möchte sich mit seiner Belehrung der deutschen Justiz etwas zurückhalten“, sagte der Vorsitzende des Zentralrats, Aiman Mazyek, der Bild-Zeitung. „Für ein Kruzifix im Gerichtssaal spricht aus unserer Sicht grundsätzlich nichts“, so Mazyek unter Hinweis auf die Neutralitätspflicht der Gerichte. Die Angelegenheit dürfe jedoch „nicht zu Wahlkampfzwecken missbraucht“ werden.

(kna 10.05.2013 ord)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan