HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2013-05-22 14:53:11
A+ A- Drucken



Argentinien: Viereinhalb Millionen arme Kinder



Rund viereinhalb Millionen argentinische Kinder leben in Familien, deren Einkommen nicht ausreicht, um den grundlegenden Bedürfnissen zu entsprechen. Davon handelt es sich bei 800.000 um arme Kinder aus Familien, die nicht einmal die täglich notwendigen Lebensmittel kaufen können. Dies geht aus einem jüngst veröffentlichten Bericht des „Observatoriums für Soziale Schulden“ der Katholischen Universität Argentinien hervor. Rund 39 Prozent der Minderjährigen sind demnach arm.

(ap/fides 22.05.2013 ord)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan