HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Religion und Dialog  > Artikel von 2013-06-18 15:55:42
A+ A- Drucken



Österreich: Drei reformatorischen Kirchen beschließen Reformations-Dokument



„Evangelisch Kirche sein. 500 Jahre Reformation“ heißt das Dokument, das die drei reformatorischen Kirchen des Landes in Wien einstimmig verabschiedet haben. Darin gehen die lutherischen, reformierten und methodistischen Unterzeichner mit Blick auf das Reformationsjubiläum im Jahr 2017 auf die weltgeschichtliche Bedeutung der Reformation ein. Beraten wurde das Dokument in den einzelnen Kirchen und am Samstag auf der Generalsynode des Dachverbandes der evangelischen Kirche A. u. H. B. beschlossen. Bezüglich der Ökumene hält das Dokument fest, dass die Reformatoren die „eine Kirche“ auf der Grundlage des wiederentdeckten Evangeliums erneuern wollten. Die Reformation selbst habe hingegen verschiedene Wurzeln und vielfältige Formen.

(kna 18.06.13 sib)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan