HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Gerechtigkeit und Friede  > Artikel von 2013-06-22 13:20:11
A+ A- Drucken



Syrien: Gebet für die entführten Bischöfe



Genau zwei Monate ist es her, dass eine bewaffnete Gruppe zwei orthodoxe Bischöfe von Aleppo entführt hat. Darum beten syrische Christen an diesem 22. Juni verstärkt für eine Freilassung der beiden. In Balamand im Libanon leitet der griechisch-orthodoxe Patriarch Yohanna X. al-Yazigi eine ökumenische Gebetsfeier; er ist der Bruder eines der Entführten. An dem Gebet wird auch der syrisch-orthodoxe Patriarch Mar Ignatius Zakka I. teilnehmen. Auch in den Kirchen von Aleppo selbst sind Gebetsgottesdienste geplant. Das Schicksal der verschleppten Bischöfe ist ungewiß, Lösegeldforderungen sind offenbar bisher nicht eingegangen, die Kirchen bemühen sich darum, einen Kontakt zu den Entführern aufzubauen.

(fides/rv 22.06.2013 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan