HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2013-06-23 08:51:04
A+ A- Drucken



Franziskus sagt Konzertteilnahme ab



Papst Franziskus hat kurzfristig die Teilnahme an einem Konzert im Vatikan abgesagt. Aufgrund „unaufschiebbarer Verpflichtungen“ könne er der Aufführung von Beethovens Neunter Symphonie durch das Orchester des staatlichen italienischen Fernsehens RAI nicht beiwohnen, teilte Kurienerzbischof Salvatore Fisichella kurz vor Konzertbeginn mit. Fisichella verlas stattdessen eine Grußbotschaft des Papstes. Die Teilnahme des Papstes galt schon vor dem Konzert als ungewiss. Offiziell bestätigt hatte der Vatikan sie nicht. Spekulationen über den Gesundheitszustand von Papst Franziskus wies der Vatikan zurück. Es bestehe „kein Anlass zur Sorge um die Gesundheit des Papstes", sagte Sprecher Federico Lombardi am Samstagabend.
Anlass der Veranstaltung in der vatikanischen Audienzhalle war das „Jahr des Glaubens“, das am 11. Oktober begonnen hat. Das Konzert wurde vom päpstlichen Rat für die Neuevangelisierung organisiert, den Fisichella leitet. Am Sonntag werde Franziskus jedoch alle vorgesehenen Termine wahrnehmen, die mit dem „Jahr des Glaubens“ zu tun haben, so Fisichella. Für Sonntag ist der Empfang eines italienischen Sonderzugs mit 250 Kindern auf dem Bahnhof im Vatikan durch Franziskus geplant.
(kna 23.06.2013 pr)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan