HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Gerechtigkeit und Friede  > Artikel von 2013-07-04 14:25:45
A+ A- Drucken



Ägypten: Christen begrüßen Absetzung Mursis



RealAudioMP3 Ägyptens Christen reagieren erleichtert auf die Absetzung von Präsident Mohammed Mursi. Der Oberbefehlshaber der Armee, Abdel Fattah al-Sisi, bezog auch den Papst der Kopten, Tawadros II., in die Beratungen über die Zukunft des Landes am Nil ein. Als al-Sisi am Mittwochabend gegen 21 Uhr Ortszeit im staatlichen Fernsehen die Absetzung Mursis bekanntgab, saß zu seiner Rechten der höchste Würdenträger der Sunniten, der Scheich von al-Azhar, und zu seiner Linken der Kopten-Papst Tawadros II. Bis zu Neuwahlen soll der Präsident des Verfassungsgerichts, Adli Mansur, die Geschicke des Landes lenken. Bereits am Donnerstagvormittag hat er den Amtseid als Übergangspräsident abgelegt. Weltweit löste die Entwicklung Besorgnis aus. Doch für die überwiegende Mehrheit der Ägypter – Muslime oder Christen – seien diese Tage voller Hoffnungen, sagt im Gespräch mit Radio Vatikan der deutsche Seelsorger für den Nahen Osten, Joachim Schroedel, der seit vielen Jahren in Kairo lebt. Das Militär ginge diesmal anders als bei der Absetzung von Hosni Mubarak vor und habe versprochen, diesmal schneller und vor allem demokratischer vorzugehen.

(agenturen/rv 04.07.2013 mg)


Hören Sie das Gespräch mit Mons. Joachim Schroedel zur Lage in Kairo
(Klicken Sie auf das Lautsprecher-Symbol oben links)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan