HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2013-07-10 10:36:36
A+ A- Drucken



Kardinal Maradiaga fordert Schutz für Flüchtlinge



Flüchtlinge sollen nach Einschätzung des Präsidenten von Caritas Internationalis, Kardinal Oscar Rodriguez Maradiaga, besser geschützt werden. Maradiaga unterstütze deshalb die Forderung von Papst Franziskus, die er am Montag beim Besuch auf Lampedusa gestellt hatte. Diese Reise des Papstes erinnere an die Notlage von Millionen von Flüchtlingen auf der ganzen Welt, erklärte Maradiaga laut einer Pressemeldung der Caritas Internationalis. Religionsführer und Glaubensorganisationen würden dabei eine Schlüsselrolle einnehmen, um einen würdigen Umgang mit Vertriebenen zu gewähren. „Wir müssen alle Flüchtlinge als unsere Brüder und Schwestern empfangen“, so Maradiaga.

(rv 10.07.2013 al)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan