HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kultur und Gesellschaft  > Artikel von 2013-07-21 13:42:37
A+ A- Drucken



D: Evangelischer Bischof wirbt für Toleranz gegenüber Homosexuellen



Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat für mehr Toleranz in Hinblick auf homosexuelle Partnerschaften geworben. Wo gleichgeschlechtliche Paare in Treue zusammenlebten, müsse das gleiche gelten wie in der Ehe, sagte der Landesbischof in einem am Sonntag auf youtube veröffentlichten Video der Evangelischen Kirche in Bayern. Die biblischen Aussagen über die Ehe seien „natürlich“ ernst zu nehmen, so Bedford-Strohm weiter. Dennoch müsse die Frage erlaubt sein, ob das, was Ehe ausmache, sich exklusiv auf die Verbindung zwischen Mann und Frau beziehe. Zugleich mahnte der Bischof zu Sachlichkeit in der Debatte. Wer über homosexuelle Paare spreche, solle sich überlegen, ob er ähnliches sagen würde, wenn der eigene Sohn oder die eigen Tochter betroffen wären. Bedford-Strohm äußerte sich zum umstrittenen Familienpapier des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Kritiker hätten den Text so verstanden, als ob er die Ehe abwerten wolle. Dabei sei es darum gegangen, die lebenslange Verbindlichkeit der Ehe für moderne Formen von Familie fruchtbar zu machen.

(kna 21.07.2013 cs)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan