HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2013-07-24 12:58:13
A+ A- Drucken



Mexiko: Mehr Schutz für Menschenrechte von Flüchtlingen



Die mexikanische Kommission für Menschenrechte (CNDH) fordert mehr Schutz für die Menschenrechte von Flüchtlingen. Ein Schwerpunkt der Kommission betrifft den Schutz illegaler Flüchtlinge auf der Grundlage internationaler Rechte. Wie der Nachrichtendienst Fides berichtet, kritisierte die Kommission in einer Verlautbarung, dass Migranten auf der Durchreise großen Gefahren ausgesetzt seien und unter unmenschlichen Bedingungen reisen. Die Kommission für Menschenrechte fördert Initiativen zur Aufklärung in Institutionen und Organisationen. Vor Ort unterstützt sie Migranten durch medizinische Versorgung, die Verteilung von Lebensmitteln und Rechtsbeistand. Laut Fides wurden von Januar bis Juni 2013 im Rahmen der Programme insgesamt 791 Flüchtlingszentren und 23.325 Flüchtlinge betreut.

(fides 24.07.2013 al)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan