HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Politik  > Artikel von 2013-07-27 12:49:11
A+ A- Drucken



Ägypten: 75 Tote nach Protesten



Bei Zusammenstössen mit der Polizei sind nach Angaben von Ärzten 75 Menschen gestorben. Zu der Auseinandersetzung kam es in der Nacht auf Samstag, als Anhänger des abgesetzten Präsidenten Mohammed Mursi auf die Strasse gingen. Allein am frühen Samstagmorgen kamen zehn Anhänger des gestürzten Präsidenten Mursi nach Medizinerangaben in Kairo ums Leben. Wie der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira berichtete, wurden etwa 500 Menschen verletzt. Eine Bestätigung für die Opferzahlen von offizieller Seite gab es zunächst nicht. Zu der Gewalt sei es gekommen, als die Polizei gegen Demonstranten vorging, die die 6.Oktober-Brücke blockieren wollten, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Mena.

(ap/reuters 27.07.2013 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan