HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kultur und Gesellschaft  > Artikel von 2013-08-01 16:02:32
A+ A- Drucken



Abt Werlen: Gemeinsam statt allein



Der Einsiedler Abt Martin Werlen, Festredner an der diesjährigen Bundesfeier in Zürich, hat sich kurzerhand entschlossen, die Rede mit zwei jungen Erwachsenen vorzutragen. Die Rede unter dem Zeichen des Miteinanders hat unter den Zuhörern große Zustimmung erfahren – trotz oder gerade wegen des Umschiffens der kirchenpolitisch heißen Eisen, wie die Schweizer Nachrichtenagentur Kipa berichtet. Zürich sei die interessanteste Stadt der Schweiz, so Abt Martin, weil sie das Miteinander jeden Tag lebe. „In unserem Land haben es die Menschen immer wieder gewagt, miteinander den Weg zu suchen. Verschiedene Sprachen, verschiedene Kulturen: Das ist eine Herausforderung, aber vor allem eine Bereicherung“, sagte Abt des Schweizer Benediktinerklosters.

(kipa 01.08.2013 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan