HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Vatikanische Dokumente  > Artikel von 2013-08-01 10:39:16
A+ A- Drucken



Weltfriedenstag 2014: Geschwisterlichkeit gegen die Globalisierung der Gleichgültigkeit



RealAudioMP3 Geschwisterlichkeit, Fundament und Weg zum Frieden: So lautet das Thema, das Papst Franziskus für den Weltfriedenstag der Kirche am 1. Januar 2014 gewählt hat, es wird der 47. Tag seit seiner Einführung unter Paul VI. sein und der erste für Papst Franziskus, wie der Vatikan am Mittwoch bekannt gab.

Die Geschwisterlichkeit als Instrument, die „Kultur des Abfalls, des Wegwerfens“ zu überwinden und eine Kultur der Begegnung zu fördern, die Geschwisterlichkeit zur Förderung einer gerechteren und friedlicheren Welt: Geschwisterlichkeit sei eine Gabe, die jeder Mann und jede Frau – jedes Kind desselben Vaters – zu leben wünsche, so der Text, mit dem der Vatikan das Thema vorstellte. „Angesichts der vielen Dramen, die die Familie der Menschheit betreffen – Armut, Hunger, Unterentwicklung, Kriege, Migration, Umweltverschmutzung, Ungleichheit, Ungerechtigkeit, organisierte Kriminalität, Fundamentalismus – ist die Geschwisterlichkeit die Grundlage und der Weg zum Frieden“, wie es im Text heißt.

Die Note des Vatikan erinnert auch daran, was passiert, wenn Arme und Bedürftige durch die Linse der Kultur des Wohlstandes gesehen werden: Sie werden zu „Lasten“ oder „Hindernissen zur Entwicklung“, sie sind keine Geschwister mehr. Die Kultur des Wohlstandes „lässt den Sinn für Verantwortung und der geschwisterlichen Beziehung verlieren“, wie der Text betont.

Die Geschwisterlichkeit dagegen überwinde das Ausbreiten der „Globalisierung der Gleichgültigkeit“, von der der Papst schon oft gesprochen habe. Die Geschwisterlichkeit betreffe deswegen alle Bereiche des Lebens, die Wirtschaft, die Finanzwelt, die Gesellschaft, die Politik, die Forschung, die Entwicklung und die Kultur.

(rv 01.08.2013 ord)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan