HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Politik  > Artikel von 2013-08-22 16:16:20
A+ A- Drucken



Japan: Kirche gegen Verfassungsänderung



Die Bischöfe des Landes haben sich gegen eine Änderung der Verfassung geäußert. Insbesondere sprechen sie sich gegen die Veränderung des Artikels 9 aus, der die Beteiligung Japans bei Kriegshandlungen untersagt. Für den Erzbischof von Tokyo, Takeo Okada, handele sich bei diesem Artikel „um einen Schatz, den die Japaner schützen sollen“. Die Verfassung stammt aus dem Jahr 1947. Premier Shinzo Abe will aber die Verfassung ändern und vor allem den Artikel 9 abschaffen.

(apic 22.08.2013 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan