HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2013-08-22 12:53:49
A+ A- Drucken



Nordkorea: Präsident des Roten Kreuzes besucht Nord- und Südkorea



Der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Peter Maurer, ist am Dienstag in Nordkorea eingetroffen. Es handelt sich um den ersten Besuch eines Leiters der Organisation seit 21 Jahren, berichtete die vatikanische Tageszeitung „Osservatore Romano“ am Mittwoch. Während seines Besuches wird Maurer sich mit hochrangigen Vertretern Nord- und Südkoreas und nationalen Verantwortlichen des Roten Kreuzes treffen. Dabei soll es auch um das Schicksal Tausender Familienmitglieder gehen, die durch den Krieg noch immer getrennt sind. Dieser Besuch, 60 Jahre nach dem Waffenstillstandsabkommen, biete die Gelegenheit, die Bereitschaft des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz zu unterstreichen, bei der Klärung humanitärer Fragen zu helfen, sagte Maurer.

(or 22.08.2013 al)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan