HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2013-08-22 10:49:57
A+ A- Drucken



Schweiz: Landeskirchen begrüßen Regierungshaltung zur Kirchensteuer-Debatte



Die Bündner Landeskirchen begrüßen die Haltung der Kantonsregierung zur Kirchensteuer-Initiative. Das teilte die Nachrichtenagentur Kipa am Mittwoch mit. Vergangene Woche hatte die Regierung das Volksbegehren zur Ablehnung empfohlen. Die Kirchen hätten erfreut festgestellt, „dass sich die Regierung offensichtlich der historischen, bewährten, aber sensiblen Partnerschaft von Kirche und Staat in Graubünden bewusst ist und diese nicht aufs Spiel setzen möchte“. Das erklärte der Kirchenratspräsident der Evangelisch-reformierten Landeskirche, Andreas Thöny, bei einer gemeinsamen Medienkonferenz der evangelisch-reformierten und der römisch-katholischen Landeskirche. Einen Plan B, der im Falle der Annahme der Initiative zur Abschaffung der Kirchensteuer für juristische Personen zum Zuge käme, gebe es nicht, bestätigte Thöny.

(kipa 22.08.2013 al)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan