HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Gerechtigkeit und Friede  > Artikel von 2013-08-29 15:03:51
A+ A- Drucken



Kolumbien: Reaktionen auf Geiselfreilassung



Kolumbiens Staatspräsident Juan Manuel Santos ist zu direkten Friedensgesprächen auch mit der zweitgrößten Rebellengruppe des Landes, der ELN, bereit. Er reagierte damit am Mittwoch auf die Freilassung einer kanadischen Geisel, die sich über sieben Monate in der Gewalt der marxistischen Gruppe befand. Der Geologe Gernot Wobert war auf Vermittlung eines katholischen Erzbischofs und des Internationalen Roten Kreuzes in dieser Woche freigelassen worden. - Bereits seit Oktober führt die kolumbianische Regierung Friedensgespräche mit der linksgerichteten Guerilla-Organisation FARC.

(kna 29.08.2013 ord)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan