HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Vatikanische Dokumente  > Artikel von 2013-09-05 15:15:36
A+ A- Drucken



Gebetswache: Das Programm



Ab 17.45 Uhr bieten mehrere Dutzend Priester verschiedener Sprachen unter den Kolonnaden auf dem Petersplatz Gelegenheit zur Beichte.

Um 18.30 Uhr wird der Friedensappell verlesen, den Papst Franziskus beim Angelus am 1. September äußerte; um 19 Uhr beginnt dann die Gebetswache.

Nach dem Gesang des „Veni Creator Spiritus“ folgt die Inthronisierung der Marienikone „Salus Populi Romani“ - der „Beschützerin des römischen Volkes“ - und dann das Rosenkranzgebet.

Danach wird Papst Franziskus eine Meditation halten, voraussichtlich gegen 20.00 oder 20.30 Uhr.

Es folgen Momente der Eucharistischen Anbetung und des Gebets, sowie von 22.15 bis 22.40 Uhr eine mit Musik untermalte Zeit der Stille. Am Ende erteilt Franziskus seinen Segen.

(rv 05.09.2013 sta)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan