HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Politik  > Artikel von 2013-09-11 14:10:21
A+ A- Drucken



Russland: Patriarch schreibt an Obama



Auch der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill hat sich jetzt mit einem Appell zu Syrien an US-Präsident Barack Obama gewandt. Er bittet ihn, auf eine militärische Aktion gegen das Regime Assad zu verzichten und auf eine diplomatische Lösung des Konflikts zu setzen. Dabei bezieht sich der Moskauer Patriarch ausdrücklich auch auf den Friedensappell von Papst Franziskus. „Die russisch-orthodoxe Kirche kennt den Preis der Bedrängnis und der Verluste von Menschenleben, nachdem unser Volk im vergangenen Jahrhundert zwei verheerende Weltkriege überlebte“, schreibt Kyrill. Ein externes militärisches Eingreifen in Syrien könne aus seiner Sicht die Macht radikaler Kräfte stärken, die nicht die Absicht hegten, „ein friedliches interreligiöses Zusammenleben in Syrien zu fördern“. Den Christen Syriens drohe in diesem Fall „die Ausrottung oder die Massenauswanderung“.

(fides 11.09.2013 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan