HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kultur und Gesellschaft  > Artikel von 2013-09-27 11:49:58
A+ A- Drucken



Frankreich: Sikhs fordern Annerkennung ihrer Identität



Die Glaubensgemeinschaft der Sikhs in Frankreich fordert die Erlaubnis des Tagens Tragen von Turban und anderen religiösen Zeichen in der Öffentlichkeit. Frankreich lehnte dies jedoch ab und begründete dies mit der „Charte de la laicite a l’ecole“, dem laizistischen Schulsystem, wonach selbst Christen keinen Anspruch auf das tragen besondere Kleidung oder Zeichen in der Schule haben. 2010 reichten die Sikh bereits Klage am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ein, ohne erfolg jedoch. Der Vorsitzende der Global Sikhs Civil and Human Rights Conference beklagte, dass das Verbot nicht nur ihre religiösen Gefühle verletze, sondern auch eine Einschränkung ihrer Identität bedeute.

(pm 27.09.2013 lh)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan