HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2013-10-02 14:53:45
A+ A- Drucken



D/Vatikan: Papst traf Prof. Sievernich



Papst Franziskus ist mit dem Frankfurter Theologieprofessor und Jesuiten Michael Sievernich, seinem ehemaligen Mentor in Deutschland zusammengetroffen. Nach der Generalaudienz auf dem Petersplatz überreichte Sievernich dem Papst am Mittwoch die deutschsprachige Buchfassung von dessen Interview mit der italienischen Jesuiten-Zeitschrift „Civilta Cattolica“. Begleitet wurde Sievernich von Verleger Manuel Herder, in dessen Verlag das Interview erscheint.

Der heutige Papst hielt sich im Jahr 1986 für mehrere Monate an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen der Jesuiten in Frankfurt auf. Er betrieb dort Vorstudien für eine geplante, aber schließlich nicht weiterverfolgte Doktorarbeit über den deutsch-italienischen Theologen Romano Guardini (1885-1968). Sievernich, dieser Zeit Assistent am Lehrstuhl für Pastoraltheologie, war damals sein Mentor. 1988 wurde Sievernich Professor an der Ordenshochschule. 2003 wechselte er als Professor an die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, wo er bis 2011 lehrte. Gegenwärtig ist er Honorarprofessor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen.

(kipa 02.10.2013 pr)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan