HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Synode  > Artikel von 2013-10-08 15:09:22
A+ A- Drucken



Papst beruft für 2014 Sonderbischofssynode zu Familie ein



RealAudioMP3 Papst Franziskus hat für Oktober 2014 eine Sonderbischofssynode zur Familienpastoral angekündigt. Vom 5. bis 19. Oktober werden also Vertreter der Ortskirchen über „Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung“ beraten. Das teilte das vatikanische Presseamt am Dienstag mit. Dabei solle auch über das Thema wiederverheiratete Geschiedene gesprochen werden, hieß es im Pressesaal.

Der Papst nahm am Montag und an diesem Dienstag an Beratungen über die Weltbischofssynode im Vatikan persönlich teil. Franziskus war an beiden Sitzungstagen zu den Beratungen des 13. Ordentlichen Rates dieses Gremiums gekommen. Dass ein Papst an einer solchen Sitzung teilnimmt, ist ungewöhnlich.

Die 1965 von Paul VI. als ständige Einrichtung gegründete Weltbischofssynode soll das kollegiale Element in der Leitung der Weltkirche stärken. Die regelmäßigen Synoden mit Bischöfen aus aller Welt im Vatikan haben jedoch nur beratende Funktion und keine Beschlusskraft.

(rv/kna 08.10.2013 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan