HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2013-10-19 15:06:35
A+ A- Drucken



Ungarn: Märtyrer Sándor seliggesprochen



Der ungarische Märtyrer Stefan Sándor ist an diesem Samstag in Budapest seliggesprochen worden. Er richtete sein Leben nach dem Vorbild des italienischen heiligen Don Bosco, erläutert der Präfekt der Heiligsprechungskongregation, Kardinal Angelo Amato, gegenüber Radio Vatikan. Sándor war Salesianerbruder. Als nach dem Zweiten Weltkrieg die Kommunisten das Land regierten, kam es in Ungarn zu einer Verfolgungswelle gegen Ordensleute. Im Juli 1952 wurde Sándor an seinem Arbeitsplatz verhaftet. Seitdem wurde er von seinen Mitbrüdern nicht mehr gesehen. Ein offizielles Dokument besagt, dass er vor Gericht gestellt, zum Tode verurteilt und am 8. Juni 1953 durch Erhängen hingerichtet wurde.

(rv 19.10.2013 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan