HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Vatikanische Dokumente  > Artikel von 2013-10-30 11:17:05
A+ A- Drucken



Papst betet für Frieden im Irak



RealAudioMP3 Papst Franziskus bittet um Gebet für den Irak. Bei seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz sagte er am Mittwoch:

„Ich treffe bei dieser Audienz auch eine Delegation von Vertretern verschiedener religiöser Gruppen aus dem Irak, begleitet von Kardinal Jean-Louis Tauran, dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog. Diese religiösen Gruppen bilden den Reichtum des Landes! Ich lade euch dazu ein, für die geliebte irakische Nation zu beten. Leider wird sie täglich von neuem zum Schauplatz von tragischer Gewalt. Beten wir, dass der Irak die Straße zur Versöhnung, zum Frieden, zur Einheit und Stabilität findet!“

Am Dienstag war bekannt geworden, dass der Vatikan ein ständiges Dialogforum mit verschiedenen religiösen Gruppen im Irak einrichten will. Zur Vorbereitung eines solchen Gremiums kamen Vertreter der schiitischen, sunnitischen, christlichen, jesidischen und sabianischen Religionsgemeinschaften in den Vatikan. Am 21. November findet im Vatikan eine Sitzung zur Lage im Nahen Osten statt, an der auch Papst Franziskus teilnehmen wird. Eingeladen sind mehrere Patriarchen und führende Vertreter der katholischen Ostkirchen, die mit Rom verbunden sind.

(rv 30.10.2013 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan