HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Politik  > Artikel von 2013-11-08 12:29:28
A+ A- Drucken



Iran: Christ freigelassen



Der im Juli zu zehn Jahren Haft verurteilte Christ Mohammad Hadi Bordbar ist am 3. November aus dem Teheraner Evin-Gefängnis freigelassen worden. Das berichtet der christliche Informationsdienst „World Watch Monitor“. Der 27-Jährige, der einer evangelikalen Hauskirche angehört, war im Juli wegen Mitgliedschaft „in einer staatsgefährdenden Organisation“ und „Versammlungen gegen die nationale Sicherheit“ zu der Gefängnisstrafe verurteilt worden. Ein Berufungsgericht sprach ihn am 30. Oktober von allen Anklagepunkten frei. Die Behörden hatten ihm vorgeworfen, 12.000 christliche Schriften verteilt und fünf evangelistische Filme für Fernsehsender synchronisiert zu haben. Er war Ende 2012 zusammen mit rund 50 weiteren Christen, die vom Islam zum Christentum übergetreten waren, bei Weihnachtsfeiern in seinem Haus im Norden des Landes festgenommen worden.

(idea 08.11.2013 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan