HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Religion und Dialog  > Artikel von 2013-11-13 13:59:53
A+ A- Drucken



Österreich: Experten aus 95 Ländern bei Wiener Dialogkonferenzen



Mehr als 500 Religionsvertreter und friedenspolitisch erfahrene Experten aus 95 Ländern werden nächste Woche in Wien an zwei großen Dialogkonferenzen teilnehmen. Am Montag und Dienstag findet eine Tagung des König-Abdullah-Zentrums für interreligiösen und interkulturellen Dialog (KAICIID) statt. Am Mittwoch und Donnerstag versammeln sich dann die Teilnehmer im Rahmen der IX. Vollversammlung der New Yorker Stiftung „Religionen für den Frieden“. Mit dabei sind unter anderem das Oberhaupt der Weltorthodoxie, Patriarch Bartholomaios I. von Konstantinopel, und der Beauftragte für interreligiöse Angelegenheiten beim Amerikanisch-Jüdischen Komitee, Rabbiner David Rosen. Thema des Weltforums ist „Das Bild des anderen“. Es sollen Wege für eine verantwortungsvolle Bildung gefunden werden, „mit dem Ziel eines besseren Verständnisses für andere Religionen und Kulturen“, so der Veranstalter.

Das König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog gibt es seit 2012, mit beteiligt sind die Regierungen von Saudi-Arabien, Österreich und Spanien. Die Organisation hat das Ziel, das gegenseitige Verständnis der Menschen in aller Welt zu fördern, und setzt sich für die Menschenrechte, Gerechtigkeit und Frieden und gegen den Missbrauch von Religionen als Mittel von Unterdrückung und Gewalt ein.

(kathpress 13.11.2013 iga)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan