HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Gerechtigkeit und Friede  > Artikel von 2013-11-14 15:06:30
A+ A- Drucken



Kamerun: Priester entführt



Vorerst unbekannte Täter haben Mittwoch Nacht einen französischen Priester in Kamerun entführt. Das meldet der vatikanische Fidesdienst unter Berufung auf den Generalvikar der Diözese Maroua-Mokol. Der 42-jährige Priester wurde aus seiner Pfarrei in nur zwanzig Kilometer Entfernung von der Grenze zu Nigeria verschleppt. Dem Generalvikar zufolge besteht die Befürchtung, dass die Entführer aus Nigeria kommen und der islamistischen Sekte Boko Haram angehören. Pfarrer Georges Vandenbeusch wirkte seit drei Jahren in Kamerun und kümmerte sich in seiner Pfarrei vor allem um Flüchtlinge aus Nigeria. Er stammt aus der Diözese Nanterre und kam nach Afrika als sogenannter Fidei-Donum-Priester. Solche Geistliche aus westlichen Ländern leisten auf begrenzte Zeit in jungen Kirchen Dienst.

(fides 14.11.2013 gs)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan