HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Gerechtigkeit und Friede  > Artikel von 2013-11-26 11:39:31
A+ A- Drucken



Kolumbien: Nuntius Balestrero appelliert für dauerhaften Frieden



Der apostolische Nuntius in Kolumbien, Erzbischof Ettore Balestrero, hat einen Friedensappell für das Land ausgesprochen. Dabei richtete sich Balestrero explizit an die kolumbianische Regierung und die Guerilla-Rebellen der FARC, die derzeit an den Friedensverhandlungen in der kubanischen Hauptstadt Havanna teilnehmen. Der Erzbischof forderte sie auf, die Stimme des kolumbianischen Volkes zu hören. Im Gespräch mit der Tageszeitung „La Nación“ sagte er, dass die Kirche den Friedensprozess hoch achte und unterstütze. Das Land Kolumbien verdiene einen gerechten und dauerhaften Frieden, so Balestrero. Mit den Friedensverhandlungen in Havanna soll der seit Jahrzehnten andauernde bewaffnete Konflikt in Kolumbien beigelegt werden.

(rv/pm 26.11.2013 iga)



Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan