HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2013-12-07 14:13:46
A+ A- Drucken



USA: Bischöfe rügen israelische Regierung



Die US-Bischofskonferenz beschwert sich bei der israelischen Regierung über die Zerstörung eines Hauses, das dem Lateinischen Patriarchat von Jerusalem gehörte. US-Bischof Richard Pates hat in dieser Angelegenheit an den israelischen Botschafter in Washington, Ron Dermer, geschrieben. Er forderte Israel auf, das Eigentum der christlichen Kirchen im Heiligen Land zu respektieren. Israelische Bulldozer hatten Ende Oktober unter Militärschutz das Haus einer christlichen Familie demoliert. Bischof Pates erinnert den Botschafter daran, dass sich die US-Bischöfe seit Jahrzehnten deutlich für die Anerkennung des Staates Israel und seine Sicherheit einsetzten. Umso mehr beunruhige es ihn, wie die israelischen Behörden mit kirchlichem Eigentum in Jerusalem umsprängen.

(apic 07.12.2013 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan