HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2014-01-03 13:43:00
A+ A- Drucken



Großbritannien: Erstes Frauenkloster für übergetretene Anglikanerinnen



In Birmingham ist am 1. Januar 2014 das erste Frauenkloster für zur katholischen Kirche übergetrenene Anglikanerinnen offiziell eingeweiht worden. Im Rahmen einer Messe legten zehn Schwestern ihre feierlichen Gelübde in die Hände von Ordinariatsleiter Keith Newton ab, der sie im Namen der katholischen Kirche entgegennahm. Im Kloster der „Schwestern der Heiligen Jungfrau Maria von Oscott Hill“ in Birmingham werden zukünftig Schwestern leben, die früher Mitglieder der anglikanischen Gemeinde von Wantage in Oxfordshire waren.

Das Kloster gehört zum Personalordinariat „Unserer Lieben Frau von Walsingham“, das 2011 unter Papst Benedikt XVI. gemäß der apostolischen Konstitution „Anglicanorum Coetibus“ eingerichtet wurde. Es ermöglicht Mitgliedern der Kirche von England und der Kirche in Wales, in die volle Gemeinschaft mit der katholischen Kirche zurückzukehren, ohne ihr besonderes anglikanisches Erbe aufzugeben.
(catholic herald/rv 03.01.2014 sta)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan