HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Gerechtigkeit und Friede  > Artikel von 2014-01-03 13:49:07
A+ A- Drucken



Venezuela: Kardinal Urosa hofft auf Dialog und Frieden für 2014



„Beten wir dafür, dass die Führer der verschiedenen Bereiche des politischen und sozialen Lebens in Venezuela sich anstrengen, immer einen Dialog zu führen – mit dem Ziel die Probleme des Landes zu lösen.“ So lautet die zentrale Botschaft zu Neujahr von Kardinal Jorge Urosa Savino, Erzbischof von Caracas. In dem Text bezieht sich der Kardinal auch auf die Friedensbotschaft von Papst Franziskus: Alle müssten wie Brüder leben und ständig am Frieden in der Familie, in Gemeinden, auf der Arbeit sowie im sozialen und politischen Leben arbeiten. Zudem wies Urosa darauf hin, dass Geld, Macht oder die Befriedigung der eigenen Wünsche nicht glücklich machten, sondern vielmehr das Hören auf Jesus.
(rv 03.01.2014 sta)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan