HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kultur und Gesellschaft  > Artikel von 2014-01-29 14:14:36
A+ A- Drucken



USA: Pop-Illustrierte mit Papst-Titelseite



Das US-Musik-Magazin „Rolling Stone“ hat den Papst auf ihre Titelseite gesetzt. Mit einer umfangreichen Titelreportage widmet sich die Pop-Illustrierte Papst Franziskus. Unter der Überschrift „Papst Franziskus: Zeiten ändern sich“ konstruiert die Zeitschrift einen Gegensatz zwischen Franziskus und seinem Vorgänger Benedikt XVI. Das US-Musik-Magazin, das für liberale und politisch linke Artikel bekannt ist, spekuliert in der Titelreportage über die Reformagenda des Papstes, von der die Kardinäle bei der Papstwahl angeblich nichts gewusst hätten. Diese Reformagenda beschränke sich nicht bloß auf Stil-Fragen: Franziskus habe „radikale Veränderungen“ der Substanz der Kirche im Sinn, wird behauptet. Der Autor bezieht sich als Quelle auf einen US-amerikanischen Buchautor, den Jesuiten Thomas Reese. Eine Titelgeschichte in der US-Pop-Illustrierten gilt für Stars im Musikgeschäft als eine der größten Auszeichnungen überhaupt.

(rv 29.01.2014 ms/pr)



Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan