HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Familie  > Artikel von 2014-02-05 12:58:27
A+ A- Drucken



EU: „Lunacek-Bericht spaltet Europa“



RealAudioMP3 Das EU-Parlament hat mit großer Mehrheit den Antrag der österreichischen EU-Abgeordneten Ulrike Lunacek angenommen. 394 Befürworter, 176 Gegner sowie 72 Stimmenthaltungen: so lautet das Abstimmungsresultat. Der Lunacek-Antrag fordert in der EU eine Familienpolitik, die Ehe- und Familienrechte auf Homosexuelle ausweitet. Mit der Annahme des Berichts habe eine Lobby gewonnen, die Europa spaltet. Das ist das Fazit von Maria Hildingsson, Generalsekretärin der europäischen Vereinigungen katholischer Familienverbände. Im Gespräch mit Radio Vatikan erläutert Hildingsson, weshalb ihrer Meinung nach dieser Bericht „gefährlich“ für die Europäische Union sei.

„Dieses Thema ist sehr heikel, weil jedes EU-Land eine andere Familienpolitik betreibt und in allen Ländern sehr unterschiedliche Sensibilitäten vorherrschen. Wenn wir nach Osteuropa schauen, so müssen wir feststellen, dass es dort kein einziges Land gibt, das beispielsweise ein ähnliches Gesetz wie Frankreich hat.“

Die Generalsekretärin des Verbundes aller katholischen Familienvereine Europas kündigte für die nächsten Wochen eine Kampagne an. So soll mit Blick auf die EU-Wahlen im Mai eine Internet-Plattform entstehen, die die Familienfreundlichkeit der Politik aller Kandidaten und Kandidatinnen prüft. Überhaupt rät Hildingsson, in Fragen der Familienpolitik ganz auf Information und Aufklärung zu setzen. Vor der Abstimmung zum Lunacek-Bericht etwa seien etliche Abgeordnete nicht in rechter Weise über die Inhalte informiert worden.

„Im EU-Parlament war die Atmosphäre kurz vor der Abstimmung eigentlich sehr ruhig. Doch es gab eine starke Mobilisierung der Lobbys auf den sozialen Netzwerken wie Twitter. Das hat zu viel Unruhe und Unklarheiten bei etlichen EU-Abgeordneten geführt und viele haben dann doch für den Bericht gestimmt. Deshalb ist es meiner Meinung nach zu diesem Resultat gekommen.“

(rv 05.02.2014 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan