HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2014-03-05 15:27:57
A+ A- Drucken



Mosambik: 300.000 Menschen von Hungersnot betroffen



Über 300.000 Menschen sind im Süden von Mosambik von Hungersnot betroffen. Das berichtet die vatikanische Missions-Nachrichtenagentur fides. Der Hunger betrifft vor allem die südlichen Regionen des afrikanischen Landes; Ursachen sind Dürre, Überschwemmungen und Insektenbefall. Zudem wurden Teile der Ernte von wilden Tiren, darunter Elefanten und Seepferden verwüstet. Wie die lokalen Behörden mitteilen, plant die Regierung neue Initiativen zur Förderung der Lebensmittelproduktion. Darunter auch die Vergabe von Finanzhilfen für den Kauf von Dünger und landwirtschaftlichen Geräten und die Bewässerung der Felder.

(fides 05.03.2014 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan