HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Ökumene  > Artikel von 2014-03-05 15:40:19
A+ A- Drucken



Patriarch Bartholomaios I.: Ehrung und Vertragsunterzeichnung in Ungarn



Der ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomaios I. wurde vom ungarischen Staat und der katholischen Kirche Ungarns mit einer der höchsten Ehrungen bedacht. Das meldet die Agentur Kathpress. Grund für seine Reise war die Unterzeichnung eines Vertrags mit der ungarischen Regierung. Der Vertrag beinhaltet eine Vertiefung der Staat-Kirche-Beziehung. In seinem Grußwort hob Primas Kardinal Peter Erdö die Verdienst des Patriarchen hervor. Seit dem ersten Treffen im Jahre 2000 seien zahlreiche Fortschritte im Dialog zwischen katholischer und orthodoxer Kirche festzustellen. Es sei ihm zu verdanken, dass die neue Form des Dialogs, das „Katholisch-Orthodoxe Forum“, zustande kam, so der Kardinal. In seiner Dankesrede ging Bartholomaios auf den Besuch von Papst Franziskus in Jerusalem ein. Er nimmt dort an der Ökumenebegegnung mit dem Papst teil. „Jeder Dialog, der von gutem Willen beseelt ist, ist gottgefällig, unabhängig von seinem Endergebnis.“

(kap 05.03.2014 fg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan