HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Wissenschaft und Ethik  > Artikel von 2014-03-10 15:04:16
A+ A- Drucken



Tansania: Symposium zur Theologie Benedikts XVI.



Unter dem Titel „Woher stammst du?“ (Joh, 19,9) findet in Tansania ein Symposium zu der Theologie des emeritierten Papstes Benedikt statt. Dabei geht es ab diesem Montag bis zum Mittwoch vor allem um die drei Jesusbücher Joseph Ratzingers/Benedikts XVI. Dazu treffen sich Theologen, Bischöfe, Priester, Ordensleute und Studenten der Theologie am Jordan University College in Morogoro.

In einem Grußwort erklärt Benedikt XVI. , warum er diese Bücher geschrieben hat. „Dass Seine (Jesu) Gestalt in unserer Zeit durch vielerlei Diskussionen und Meinungen immer mehr verdrängt und unzugänglich wird, ist eine Sorge für die Kirche, die uns innerlich umtreiben muß. Aus dieser Sorge heraus habe ich meine Bücher geschrieben, in denen ich versucht habe , Seine Gestalt sichtbar zu machen“, so der emeritierte Papst.

Ziel sei es, die Theologie Joseph Ratzingers besser kennen zu lernen, so Professor Achim Buckenmaier. Er organisiert das Symposium in Afrika. In der Gegenüberstellung von Meinungen sollen Hindernisse abgebaut werden, die durch den unterschiedlichen kulturellen Kontext entstanden seien. „Unsere Studientage sollen helfen, einen Zugang zum reichen Schatz der Theologie Joseph Ratzingers – Benedikt XVI. zu finden“, so Buckenmaier. Es ist schon das zweite afrikanische Treffen zu diesem Thema. Letzten September fand das erste Treffen in Benin statt.

(pm, 10.03.2014 fg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan