HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2014-03-14 11:09:43
A+ A- Drucken



Franziskus im Slum-Radio: „Das waren keine Kommunisten“



RealAudioMP3 Papst Franziskus hat argentinische Armenpriester vor dem Vorwurf in Schutz genommen, sie seien linkslastig und lehnten die Amtskirche ab. „Die Arbeit der Priester in den Armenvierteln von Buenos Aires ist nicht ideologisch“, sagte der Papst in einem Interview des argentinischen Sozialradios Bajo Flores, das in den Armenvierteln von Buenos Aires viel gehört wird. Das Gespräch wurde vor zwei Wochen in Rom aufgezeichnet und zum ersten Jahrestag der Papstwahl am Donnerstag ausgestrahlt. Wer denke, die Armenpriester gehörten einer „anderen Kirche“ an, verstehe nicht, wie sie in den Slums arbeiten. „Das Wichtige ist die Arbeit“, so Franziskus.

In dem Gespräch ging der Papst auf Vertreter der Befreiungstheologie in Argentinien ein. Die so genannten „Dritte Welt-Priester“ seien „keine Kommunisten“ gewesen, stellte Franziskus klar: „Sie waren große Priester, die für das Leben kämpften.“ Namentlich ging es in dem Interview um den 1974 ermordeten Priester Carlos Mugica, den konservative Kreise für einen „subversiven Kommunisten“ hielten. Gemeinsam mit einigen anderen Priestern der Bewegung „Sacerdotes para el tercer Mundo“ wirkte Mugica in den „villas miserias“, den Armenvierteln von Buenos Aires, und setzte sich für die benachteiligte Bevölkerung ein. Die Bewegung war bis 1976 aktiv und stand im Verdacht, mit dem Marxismus zu sympathisieren. Bischöfe begegneten Mugica und seinen Mitstreitern mit Skepsis.

Nicht so Pater Bergoglio. Er hatte als Erzbischof von Buenos Aires stets den rigorosen Einsatz dieser Geistlichen für die Armen gewürdigt. „Franziskus ist ein Slum-Papst. Das ist kein Klischee“, bringt Eduardo Najera, Direktor des Bajo Flores-Radios, das auf den Punkt. In Buenos Aires verbrachte der heutige Papst einen großen Teil seiner Zeit mit den Armen und schickte viele Priester zum Dienst in die Slums. Zur Befreiungstheologie hat er stets differenziert Stellung genommen.

(ap/rv 14.03.2014 pr)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan