HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Religion und Dialog  > Artikel von 2014-03-21 15:18:39
A+ A- Drucken



Libyen: Christlicher Professor ermordet



Ein 54jähriger christlicher Professor aus der irakischen Stadt Kirkuk ist in Libyen ermordet worden. Er war Rektor der medizinischen Fakultät der Universität Sirte. Das berichtet der Fidedienst an diesem Freitag. Die Leiche von Adison Karkha wurde bereits am Dienstag in seinem Auto gefunden. Er wurde anscheinend auf dem Nachhauseweg ermordet. Die Leiche befand sich in einem Stadtteil, in dem die radikalislamische Ansar al-Shariah aktiv ist, was die Sorge um die Lage der Christen in Libyen nach dem Sturz Gaddafis verstärkt. Bereits am vergangenen 23. Februar waren in Bengasi sieben koptische Arbeiter aus Ägypten ermordet worden. Nach dem Mord an Professor Karkha forderte der irakische Außenminister von der libyschen Regierung eine rasche Festnahme der Mörder.

(fides 21.03.2014 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan