HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Vatikanische Dokumente  > Artikel von 2014-03-22 14:24:41
A+ A- Drucken



Englischer Priester wird Sekretär des Wirtschaftsrats



Ein Priester des britischen Bistums Portsmouth wird Sekretär des neuen Päpstlichen Wirtschaftsrates. Das hat Papst Franziskus entschieden. Seine Wahl fiel auf Brian Ferme, geboren 1955; der Kirchenrechtler hat an den Päpstlichen Universitäten Gregoriana und Lateran in Rom unterrichtet und ist jetzt, nach einer Station an der „Catholic University“ von Washington, Leiter der Fakultät für Kirchenrecht in Venedig. Als Konsultor gehört er zur Glaubenskongregation und zum Päpstlichen Rat für die Interpretation von Gesetzestexten. Als „Prälat-Sekretär“ kommt Brian Ferme im neugeschaffenen Wirtschaftsrat eine wichtige Aufgabe zu. Geleitet wird der Rat vom australischen Kardinal George Pell, der Münchner Kardinal Reinhard Marx ist „Kardinal-Koordinator“ des Rates. Aufgabe des neuen „Vatikan-Ministeriums“ ist die Kontrolle der Verwaltungs- und Finanzaktivitäten von Einrichtungen des Heiligen Stuhls, die mit Geld zu tun haben. Der Rat wurde vom Papst am 24. Februar gegründet. Er ersetzt einen 15-köpfigen Kardinalsrat und soll paritätisch mit Kardinälen und Finanzexperten besetzt sein.

(rv 22.03.2014 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan