HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Wissenschaft und Ethik  > Artikel von 2014-03-31 11:51:00
A+ A- Drucken



Schweiz: 2013 gab es 450 Fälle von Suizidbeihilfe



Die Sterbehilfeorganisation Exit hat im vergangenen Jahr bei rund 450 Personen Suizidbeihilfe geleistet. Dies teilte Exit am Montag mit. 2012 waren es rund hundert Personen weniger gewesen. Die Organisation verzeichnete im vergangenen Jahr über 8.000 Neueintritte in ihrem Verein. Im vergangenen Jahr trafen bei Exit mehr als 2.000 Sterbehilfe-Anfragen ein, heißt es in der Mitteilung weiter. Im Zuge der Beratungen seien bei rund 700 Mitgliedern Abklärungen für eine Suizidbegleitung getroffen worden. Rund 450 hätten sich schließlich dafür entschieden, schreibt Exit. Das Durchschnittsalter liege über 60 Jahren. Am meisten Mitglieder habe die Organisation in den Ballungszentren Zürich, Basel und Bern.

(kipa 31.03.2014 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan