HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Synode  > Artikel von 2014-04-01 13:35:39
A+ A- Drucken



„Papst will Familien konkret helfen“



Bei der Bischofssynode zum Thema Ehe und Familie im Oktober wird es nicht in erster Linie um die Frage nach der Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene gehen. Das sagte der für Familienfragen zuständige Kurienerzbischof Vincenzo Paglia bei einer Konferenz in Rom. Dem Papst sei es wichtig, Familien konkret zu helfen, die Probleme haben. Deshalb gehe es nicht darum, „abstrakte Prinzipien“ einzuführen oder darüber zu diskutieren. In dieser Hinsicht sei eine mögliche Zulassung von wiederverheirateten Geschiedenen zur Kommunion nicht die Lösung für alles, denn die Kommunion sei keine „Magie“. Vielmehr müsse die Kirche diesen Gläubigen näher sein, so Paglia.

(ansa 01.04.2014 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan