HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2014-04-01 16:11:10
A+ A- Drucken



D: Lehmann kritisiert Limburg-Affäre



In Limburg hätte es doch erhebliche Fehler und unverantwortliche Missgriffe gegeben. Das schreibt der Mainzer Kardinal Karl Lehmann in einem vorab veröffentlichten Beitrag der Bistumszeitung „Glaube und Leben“. Es hätte eine Medienschelte gegeben. Aber der Bischof hätte auch nie Fehler öffentlich gestanden. Abstoßend fand der Kardinal das Verhalten des Bischofs gegenüber dem ehemaligen Generalvikar Kaspar. Tebartz habe versucht die Schuld allein dem Generalvikar zuzuschieben. Man solle nun nach vorne schauen. „Wir wollen bis in die Fragen einer leichteren finanziellen Durchschaubarkeit des kirchlichen Finanzgebarens viele Konsequenzen zu mehr Transparenz ziehen“, betont Kardinal Lehmann.

(kna 01.04.2014 fg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan