HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2014-04-10 11:28:09
A+ A- Drucken



Italien: Kirche lernt über die Mafia



Im süditalienischen Kalabrien sollen sich angehende Priester künftig ausführlich mit dem Thema Kirche und Mafia beschäftigen. Das berichtet der Pressedienst der italienischen Bischofskonferenz Sir. Die Bischöfe der Region beschlossen die Einrichtung entsprechender Kurse an den theologischen Ausbildungsstätten. Während ihrer am Dienstagabend zu Ende gegangenen Frühjahrsvollversammlung erörterten sie laut Sir auch eine pastorales Konzept gegen die Mafia. Die kalabrische Mafia, die sogenannte 'Ndrangheta, operiert weltweit und gilt inzwischen als einflussreichste und gefährlichste Verbrecherorganisation Italiens. Priester, die sich gegen die Organisation wenden, werden eingeschüchtert und bedroht.

(sir/kipa 10.04.2014 pr)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan