HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2014-04-19 14:25:37
A+ A- Drucken



Jerusalem: Erste Ostermesse auf dem Planeten



Bei sonnigem Wetter haben in Jerusalem die Osterfeiern begonnen. Zur Feier der Ostervigil in der Grabeskirche versammelten sich am frühen Samstagmorgen hunderte katholische Christen. Vor der Kapelle, die nach frühester christlicher Überlieferung als Ort der Auferstehung Jesu gilt, feierte der Lateinische Patriarch von Jerusalem, Erzbischof Fouad Twal, die Auferstehungsfeier. Die katholische Osternacht wird in der Grabeskirche bereits am frühen Samstagmorgen gefeiert, gemäß dem „Status Quo“, einem Regelwerk aus dem 19. Jahrhundert, das den Gebetsplan der an der Kirche beteiligten sechs Konfessionen festhält. Es dürfte sich deshalb jedes Jahr um die erste Ostermesse auf dem Erdkreis handeln.

Im Anschluss an die katholische Osternachtsfeier drängten die orthodoxen Christen zur Zeremonie des „Heiligen Feuers“ in die Grabeskirche. Die seit mehr als 1.200 Jahren begangene Feier am Samstagmittag gilt als Höhepunkt der alljährlichen Osterfeiern in Jerusalem. Während der Zeremonie entzündet sich nach orthodoxem Volksglauben auf wundersame Weise eine Flamme an der als Grab Christi verehrten Kapelle. Das Feuer wird anschließend an die Gläubigen in der überfüllten Kirche und in den Altstadtgassen weitergereicht.

Bereits in der Nacht zu Samstag errichteten israelische Sicherheitskräfte rund um die Grabeskirche sowie an den Zugängen zur Altstadt zahlreiche Sperren. Die Polizei hatte die erwartete Besucherzahl im Vorfeld mit mehr als 30.000 angegeben. Das israelische Tourismusministerium rechnet für die Pessach- und Osterfeiertage mit etwa 125.000 Touristen in Israel. Wegen der angespannten Lage am Jerusalemer Tempelberg, an dem es in den vergangenen Tagen wiederholt zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Polizisten gekommen ist, gelten während der andauernden Feiertage erhöhte Sicherheitsvorkehrungen.

(kna 19.04.2014 ord)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan