HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kultur und Gesellschaft  > Artikel von 2014-05-01 14:56:00
A+ A- Drucken



USA: Nein zu Waffen in der Kirche



Der Erzbischof von Atlanta, Wilton Gregory, will das Waffentragen in den katholischen Einrichtungen seines Erzbistums verbieten. Gregory ist verärgert über eine Verordnung des Bundesstaates Georgia, die das Mitführen von Waffen im öffentlichen Raum erlaubt. Dabei sind Schulen und Kirchen mit inbegriffen. Die Bischöfe von Georgia hatten sich vergeblich gegen die Verordnung gewehrt; am 1. Juli tritt sie in Kraft. Erzbischof Gregory kündigt an, noch zuvor mit einer eigenen Verfügung das Waffentragen in katholischen Einrichtungen soweit wie nur möglich zu beschränken. Ausgenommen seien Sicherheitskräfte. Wörtlich schreibt er: „Mehr Feuerwaffen in der Öffentlichkeit, das ist das, was wir wirklich am wenigsten brauchen. Erst recht nicht an Orten, wo es viele Kinder oder gefährdete Menschen gibt.“

(apic 01.05.2014 sk)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan