HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Caritas und Solidarität  > Artikel von 2014-05-29 15:17:59
A+ A- Drucken



Südsudan: Kirchenvertreter zeigen Solidarität



Einen Aufruf zu Hoffnung, Frieden und Solidarität haben Geistliche im Südsudan in Vertretung der 29 katholischen Kongregationen Afrikas an die Bevölkerung des konfliktgeschüttelten Landes gerichtet. Die Mitglieder der katholischen Kongregationen arbeiten in den Schulen und Spitälern vor Ort und leisten missionarische Arbeit in den sieben Diözesen des Südsudan. In ihrem Appell gehen sie auf die letzten fünf Monate der Krise in dem jungen Staat ein und sprechen allen Opfern des Konfliktes Solidarität und Mitgefühl aus. „Wir können nicht den Schrei der Armen und Unschuldigen ignorieren, die ihr Leben verloren haben“, schreiben sie. Ihre Gedanken seien vor allem bei den Hinterbliebenen und Angehörigen, die nun „Momente des Schmerzes und des Verlustes“ ertragen müssten. Hunderte Familien sind aufgrund des ethnisch bedingten Konfliktes aus ihrer Heimat in umliegende Regionen oder Schutzlager der Vereinten Nationen geflohen. Nach Monaten des Bürgerkrieges steht Südsudan zudem kurz vor einer Hungersnot.

(or 29.05.2014 no)



Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan