HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Vatikanische Dokumente  > Artikel von 2014-07-07 14:55:11
A+ A- Drucken



Geschäftsführer von Santa Maria Maggiore verhört



Das vatikanische Gericht hat am Wochenende den Geschäftsführer der Päpstlichen Basilika Santa Maria Maggiore verhört. Das berichtet die Nachrichtenagentur Vaticaninsider. Der polnische Geistliche Bronislaw Morawiec wird beschuldigt, sich auf unerlaubte Weise Geld und Güter der Basilika angeeignet zu haben. Die Anklage sei laut geworden, nachdem die vatikanische Präfektur für Wirtschaftsangelegenheiten Ungereimtheiten bei Kontrollen der finanziellen Lage der Basilika feststellten. Neben Morawiec wurden noch weitere Zeugen vernommen, berichtet die Nachrichtenagentur ansa. Morawiec ist auch Kanoniker und Camerlengo der „Lieblingskirche“ von Papst Franziskus.

(vaticaninsider/ansa 07.07.2014 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan