HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  

Home >  Kirche  > Artikel von 2014-07-17 10:33:50
A+ A- Drucken



D: Bistum Limburg will Vermögen offenlegen



Das Bistum Limburg will am Freitag sein Vermögen offenlegen. Das berichtet Focus-Online am Donnerstag. Damit beschreite das Bistum nach dem Skandal um den neuen Bischofssitz neue Wege. Es sollen die Daten des Bistums, Domkapitels und des Bischöflichen Stuhls sowie einer Stiftung veröffentlicht werden. Damit wäre Limburg die erste Diözese in Deutschland, die das in diesem Umfang vorhabe, sagte der Kirchenrechtler Thomas Schüller aus Münster. Die Diözese Limburg hatte bereits Ende Dezember angekündigt, künftig bei Finanzfragen „transparenter“ sein zu wollen. Die explodierten Baukosten für die Residenz des damaligen Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst hatten Limburg und weit darüber hinaus eine Debatte über den Umgang mit kirchlichem Vermögen ausgelöst.

(pm/focus-online 17.07.2014 mg)


Teile




Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan